Rent a Poet

 
 

Presseartikel

 

Diplome für Nachwuchs-SpürnasenSchermbeck, 10. Mai 2006

Jungen und Mädchen an der Maximilian-Kolbe-Schule fahnden nach spannenden Büchern: Beim Leseprojekt Ralf Paprotta ist das Wissen der Kinder gefragt, die sogar zu Rittern von Schermbeck geschlagen werden
WAZ Peter Neubauer
Eine Lese-Kreativwerkstatt mit kleinen Rittern von Schermbeck und jungen Nachwuchsdetektiven mit Diplom: Ralf Paprotta nimmt die Jungen und Mädchen der Maximilian-Kolbe-Schule mit auf spannende Literaturreisen.
Vor fünf Jahren war der Raesfelder schon einmal mit dem Projekt „Tiere der Welt“ an der Grundschule zu Gast, der persönliche Kontakt machte den aktuellen fünftägigen Besuch möglich, den die Gelsenwasser sponsort. Zwei Ideen stellte er dafür vor: eine Ritter- und Detektivwerkstatt ersann er. In allen 12 Klassen der Schule ist er jeweils drei Unterrichtsstunden vor Ort - ein volles Programm.
Den tapferen Ritter Rost stellte er in den dritten und vierten Klassen vor, die jüngeren Kinder fahndeten als Lese-Detektive nach dem Buch „Der kleine Bär kann nicht einschlafen.“ Ingeborg Veelmann, Klassenlehrerin der 1c, in der Paprotta gestern zu Besuch war: „Die Kinder sind mit Begeisterung dabei.“ Mucksmäuschenstill lauschten sie Paprotta zunächst, um sich dann auf die von ihm gestellten Aufgaben zu stürzen.
Denn stilecht als Detektive mit Lupe, Handschuhen und Pfeife ausgestattet, mussten sie erst eine Geheimsprache entschlüsseln, um dann später in der Schulbibliothek das richtige Werk zu finden. Und da die Jungen und Mädchen dabei sehr erfolgreich waren, gab's von Paprotta für alle Diplome als Nachwuchs-Spürnasen.
„Die Kinder haben schon sehr viel Wissen“, stellte er fest: Denn das sollen sie bei dem spielerischen Födern des Lesens nutzen und einbauen. „Die Rätsel haben alle mit der Sprache zu tun“, erklärt er sein Konzept. Und damit hat er bestimmt erreicht, dass die Jungen und Mädchen jetzt noch häufiger zum Buch greifen als bisher schon. • rtl
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rentapoet.de

Archiv